Ganz herzliche Weihnachtsgrüße aus Nepal.

Unser Hilfsprojekt schreitet voran. In den nächsten Tagen werden nepalesische Augenärzte in die Ortschaft Khangjim reisen und dort für einige Tage eine Augenambulanz einrichten. Es werden die älteren Bewohner aus Khangjim, Briddhim und Sherpa Ground voruntersucht. Notwendige Augenoperationen sollen in den ersten zwei Januarwochen in der ca 4 Jeepstunden entfernten Ortschaft Trisuli erfolgen. Die Kosten der Untersuchungen und der Operationen werden von dem nepalesischen Gesundheitssystem übernommen. Unser Verein ist hierbei für die Logistik der Transporte und deren Finanzierung zuständig. Somit geht unser Konzept auf. Wir leisten „Hilfe zur Selbsthilfe“ indem wir die vorhandenen Ressourcen vernetzen. Dies ist nur dank ihrer Unterstützung möglich!

Dennoch bleibt noch viel zu tun.

Wir wünschen allen ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest und ein gutes Neues Jahr 2017!

Ihre Nepalhilfe Straubenhardt e.V.