Wie kann ich dem Verein helfen?

Als reguläres Mitglied unterstützen Sie den Verein mit dem jährlichen  Mitgliedsbeitrag (40 Euro*) und ggf. mit aktiver Unterstützung bei Vereinsprojekten. Dafür haben Sie in der Mitgliederversammlung alle Rechte (Siehe §4 Abs. 6).

Als Fördermitglied unterstützen sie jährlich den Verein mit einem von Ihnen selber festgelegten Beitrag. Sie sind eher passives Mitglied, d.h. auf der Mitgliederversammlung sind Ihre Rechte eingeschränkt (Siehe §4 Abs. 8).

Wie kann ich Mitglied werden?

Bitte kontaktieren Sie uns über den Link “Kontakt”.

Wir mailen Ihnen unverzüglich den Beitrittsantrag, die Satzung und die Einzugsermächtigung zu.

Den Beitrittsantrag und die unterschriebene Einzugsermächtigung/Sepamandat senden Sie uns bitte auf dem Postweg ausgefüllt zurück. Sobald wir Ihren Beitritt bestätigt haben sind Sie bei uns Mitglied.

Herzlich willkommen!!!

Auszug aus der Vereinssatzung:

§4

  1. Mitglied des Vereins kann jede natürliche und juristische Person  werden, die seine Ziele unterstützt.
  2. Über den Antrag auf Aufnahme in den Verein entscheidet der Vorstand.  In der Regel ist der Antrag schriftlich auf der vereinseigenen Beitrittserklärung zu stellen.
  3. Die Mitgliedschaft endet durch Austritt, Ausschluss oder Tod.
  4. Der Austritt ist jederzeit möglich. Er erfolgt durch schriftliche Erklärung gegenüber dem Vorsitzenden.
  5. Wenn ein Mitglied gegen die Ziele und Interessen des Vereins schwer verstoßen hat oder trotz Mahnung  mit dem Beitrag für ein Jahr im Rückstand bleibt, so kann es durch den Vorstand mit sofortiger Wirkung ausgeschlossen werden. Dem Mitglied muss vor der Beschlussfassung Gelegenheit zur Rechtfertigung bzw. Stellungnahme gegeben werden. Gegen den Ausschließungsbeschluss kann innerhalb einer Frist von drei Monaten nach Mitteilung des Ausschlusses Berufung eingelegt werden, über den die nächste Mitgliederversammlung entscheidet.
  6. Mitglieder haben auf der Mitgliederversammlung Rede- und Antragsrecht, Stimmrecht und aktives und passives Wahlrecht.
  7. Gruppen, Vereine, natürlich und juristische Personen können Fördermitglieder des Vereins werden. ( &4 Absatz 1-5 gelten für Fördermitglieder entsprechend.)
  8. Fördermitglieder haben auf der Mitgliederversammlung Rederecht, aber kein Antragsrecht, kein Stimmrecht und kein aktives und passives Wahlrecht

§5

  1. Die Mitglieder zahlen Beiträge nach Maßgabe eines Beschlusses der Mitgliederversammlung. Zur Festlegung der Beitragshöhe und -fälligkeit ist eine einfache Mehrheit der  in der Mitgliederversammlung anwesenden, stimmberechtigten Vereinsmitglieder erforderlich.*
  2. Fördermitglieder zahlen einen individuellen Jahresbeitrag.
  3. Der Mitgliedsbeitrag wird bei Bestätigung der Mitgliedschaft durch eine zuvor erteilte Kontoeinzugsermächtigung anteilig auf das Jahr berechnet abgebucht. Ab dem Folgejahr wird der Jahresbeitrag zum 01.09. des Jahres abgebucht.   

   *Bei  der Gründungsversammlung des Vereins am 22.06.16  wurde ein Mitgliedsbeitrag von 40 Euro/Jahr beschlossen.

 

Wir freuen uns über jede Unterstützung. Wir garantieren Ihnen, dass Ihre Beiträge und Spenden direkt dort ankommen, wo sie benötigt werden.